Editorial

Thomas Meier

PropTech – der Weg zum digitalen Immobilienverwalter

Liebe BVI-Mitglieder,

PropTech gelten als das Zukunftsthema in der Immobilienbranche. Durch sie hält die digitale Transformation rasanten Einzug in die Branche. Zahlreiche Unternehmen – die Zahl wächst – optimieren oder erfinden immobilienwirtschaftliche Produkte und Dienstleistungen neu, indem sie modernste Informations- und Kommunikationstechnologien einsetzen. Gleichzeitig machen sie Geschäftsprozesse und Geschäftsmodelle effizienter oder führen diese sogar gänzlich neu ein.

Antiquierte Vorgänge wie handschriftlich ausgefüllte Protokolle, langwierige Bearbeitungsprozesse, Terminabsprachen per Brief – das alles könnte bald der Vergangenheit angehören, denn mittlerweile gibt es dank PropTechs für beinahe jeden Arbeitsprozess digitale Lösungen, die die Effizienz bezüglich Hausverwaltungsaufgaben signifikant erhöhen.

Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, mit ausgewiesenen Kennern der PropTech-Szene wie Alexander Ubach-Utermöhl ins Gespräch zu kommen sowie mit Robert Litwak von der plusForta GmbH, die sich auf Prop Tech-Finanzierung spezialisiert hat. Sie geben Ihnen tiefgreifende Einblicke in das Thema und zeigen Ihnen die Vorteile und Chancen digitaler Lösungen auf. Darüber hinaus wird der BVI Sie auf Ihrem Weg in die Digitalisierung mit nützlichen Handlungsempfehlungen begleiten.

Des Weiteren möchte ich Ihre Aufmerksamkeit noch auf zwei gelungene digitale Veranstaltungen im letzten Quartal 2021 richten – die Stuttgarter und Frankfurter sowie die Düsseldorfer und Hamburger Verwaltertage. Beide Veranstaltungen standen ganz im Zeichen von Themen, die unsere Branche derzeit nachhaltig beschäftigen: die Novelle der Heizkostenverordnung – Stichwort Smart Meter – und die Elementarschadenversicherung, die besonders nach der schweren Unwetterkatastrophe in Westdeutschland im Sommer dieses Jahres in den Fokus gerückt ist.

Schließlich wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie gesegnete Weihnachten, ruhige Stunden und besinnliche Festtage sowie einen guten Start in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2022. Nach langen Zeiten des Abstands blicke ich optimistisch ins neue Jahr und freue mich auf eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen – und das ganz sicher wieder in Präsenz!

Herzlichst
Ihr

Thomas Meier
Präsident des BVI Bundesfachverbandes der Immobilienverwalter e. V.