Schwerpunktthema

Im Namen des Volkes

Die Rolle des Verwalters beim Zensus 2021

Es ist wieder soweit: Der Zensus steht quasi vor der Tür. Verwaltern kommt beim Erheben der Daten hinsichtlich Durchführung, Datenschutz und Kommunikation rund um das sensible Thema eine Schlüsselrolle zu. Auch deswegen mahnt der BVI zu Augenmaß bei den Belastungen für die Branche.

Weiterlesen

Wie Sie Ihre Gesundheit schützen und stärken können

Ständig auf Zack - und wo bleibt die Psyche?

Lesen

BGH-Urteil V ZR 112/18 vom 12.04.2019

Verbot der Kurzzeitvermietung durch Änderungsbeschluss

Lesen

Kann der Verband die Ansprüche der Eigentümer an sich ziehen?

Schadensersatzklage gegen den Verwalter

Lesen

Muss ich meine Preise anpassen?

Warum bieten meine Mitbewerber ihre Leistung so günstig an?

Sicherlich durften Sie sich schon mal mit Ihrem oder für Ihr Unternehmen bei einer Eigentümer-Gemeinschaft um die Übernahme der Verwaltungstätigkeit bewerben? Dann kennen Sie vielleicht auch den Anruf des Verwaltungsbeirates am Morgen nach dem Versammlungsabend, an dem Sie in einem kargen Vorraum mit einem oder mehreren Mitbewerbern manchmal stundenlang ausharren durften, der Ihnen mitteilt, dass Ihre Bewerbung zwar sehr positiv aufgenommen wurde, man sich jedoch für ein anderes Verwaltungsunternehmen entschieden hat.

Elektronische Rechnungen

Eine lohnende Investition in die Zukunft

Lange Durchlaufzeiten bei Rechnungen, Fehler bei der manuellen Erfassung von Daten, Kostendruck – all das sind Probleme, die in vielen Immobilienunternehmen ein Thema sind. Die Umstellung auf eine elektronische Rechnungslegung birgt ein hohes Potenzial zur Steigerung der Prozess-Effizienz und Kostenreduktion.

Die Rohrinnensanierung, Wikipedia und das AG Köln

Ein Urteil entsetzt eine ganze Branche

Am 20. April 2011 erging am Amtsgericht Köln ein Urteil (201 C 546/10), das in der Branche der Rohrinnensanierer, in juristischen Kreisen und bei Verbrauchern für kontroverse Diskussionen sorgt.