BVI-Magazin 06/2023

Halbzeitbilanz: Zwei Jahre Ampelkoalition

Die Halbzeitbilanz der rot-grün-gelben Bundesregierung sowie das Gebäudeenergiegesetz („Heizungsgesetz“) und dessen Auswirkungen auf Verwalter stehen im Mittelpunkt unserer Dezember-Ausgabe. Rede und Antwort stehen uns zwei Bundestagsabgeordnete – einer aus der Koalition, einer aus der Opposition –, die die vergangenen zwei Jahre und die aktuelle Bau- und Wohnungspolitik bewerten. Wir fragen nach den Folgen und Kosten der gesetzlichen Vorhaben und werfen einen Blick auf wichtige Fristen im Zusammenhang mit der Heizungsmodernisierung. Zudem präsentieren wir Lösungsansätze für die Finanzierung der energetischen Sanierung und nehmen uns des wichtigen Themas Weiterbildung an.

---

Editorial lesen Download Ausgabe 06/2023

„Aufwand, der über übliche Verwalteraufgaben hinausgeht, muss auch gesondert entlohnt sein“

Der wohn- und baupolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion über Geburtsfehler des Heizungsgesetzes, Förderbedingungen, die an der Lebensrealität vorbeigehen, und Leerstellen in der Liste der Versprechen der Ampelkoalition.

„Immobilienverwalter dürfen bei der anstehenden Transformation nicht allein gelassen werden“

Timo Schisanowski, für die SPD-Fraktion Ordentliches Mitglied im Bauausschuss des Deutschen Bundestages, über Sockelförderung und Klima-Geschwindigkeitsbonus beim Heizungsgesetz, die Verwalterzertifizierung als Sachkundenachweis und warum die Bilanz der Ampelkoalition in der Wohnungs- und Baupolitik vorzeigbar ist.