Mitglieder wählen neuen Landesbeauftragten

15. Potsdamer Verwaltertag

Die brandenburgische Landeshauptstadt hat nicht nur erstklassige Immobilien, sondern seit nunmehr fünfzehn Jahren mit dem Potsdamer Verwaltertag auch ein herausragendes Branchenereignis zu bieten. Rund 190 Immobilienverwalter kamen am 5. September zum fachlichen Update in das Kongresszentrum am Templiner See.

15. Potsdamer Verwaltertag

Als den „Startschuss“ in ein hoffentlich erfolgreiches Veranstaltungsjahr bezeichnete BVI-Präsident Thomas Meier den Potsdamer Verwaltertag in seinen Begrüßungsworten an die rund 190 teilnehmenden Immobilienverwalter. Es wurde dann ein ganzes Feuerwerk an neuen Kommentaren zu BGH-Urteilen und aktuellen Branchenentwicklungen, das die anwesenden Unternehmer aus der Sommerpause holte.

In einem mitreißenden Vortrag erläuterte Hajo Oertel von der ORION Hausverwaltung aus Bremen, wie die Mitarbeiter eines Verwaltungsunternehmens mit der richtigen Motivation zu echten Fans werden können. Rechtsanwalt Frank Weißenborn berichtete über die Besonderheiten bei der Mietvertragskündigung wegen Zahlungsverzug.

 

Wie sind rechtssichere Beschlüsse der Eigentümerversammlung zu fassen?

Lichtdurchflutete Tagungsräume im Kongresshotel am Templiner See sorgen für eine angenehme Atmosphäre beim Potsdamer Verwaltertag.

Natürlich kamen auch WEG-Themen im Kongresshotel am Templiner See nicht zu kurz. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf den Beschlüssen der Eigentümerversammlung. Rüdiger Fritsch wies auf die aktuelle Rechtsprechung zur Bestimmtheit von Beschlüssen hin. Den notwendigen Vorbereitungen für die Eigentümerversammlung widmete sich Martin Metzger von der Alpina Hausverwaltung. Dr. Egbert Kümmel von der Rechtsanwaltskanzlei Wanderer und Partner präsentierte nützliche Beschlussvorlagen zu häufig wiederkehrenden Themen und Dr. Olaf Riecke, Richter am Amtsgericht Hamburg- Blankenese, erläuterte unter anderem, was Gegenstand des Beschlusses über die Jahresabrechnung sein darf und muss.

Unter den vielen Fachausstellern trat in diesem Jahr die WestWood Kunststofftechnik GmbH als Hauptsponsor und mit einem Vortrag zu effizienten Balkonsanierung besonders in Erscheinung. Der BVI dankt allen unterstützenden Firmen und teilnehmenden Verwaltern und lädt bereits jetzt zum Potsdamer Verwaltertag am 04.09.2017 ein.

Michael Bachmann zu neuem Landesbeauftragten gewählt

BVI-Vizepräsident Dr. Klaus Nahlenz

Im Anschluss an das Seminar wählten die Mitglieder des BVI-Landesverbandes Michael Bachmann von der Vivant GmbH zum neuen Landesbeauftragten für Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Er folgt damit auf Ingo Hackforth, der auf eigenen Wunsch von seinem Amt zurückgetreten ist.

Cornelia Freiheit

Kommentare
Kommentieren
Kommentar schreiben