Altersgerechten Umbau jetzt planen

Die KfW hat in den vergangenen Jahren den Abbau von Barrieren in Privathaushalten finanziell bezuschusst. Der Fördertopf im KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“ (Nr. 455) ist zwar seit August leer, aber Experten rechnen mit einer Neuauflage des erfolgreichen Programms im Jahr 2018. Wohnungseigentümergemeinschaften sollten deshalb eventuelle Umbauten schon jetzt sorgfältig planen und vorbereiten, damit Anfang 2018 schnell die Förderanträge gestellt werden können.

Weitere Infos hier.

Einen Kommentar schreiben
Kommentieren