Der deutschlandweite erste Bachelor- und Masterstudiengang für Immobilienverwalter

Kolumne des Vorstands - Herausforderungen meistern!

Die Hände in den Schoß legen und jammern gilt nicht: Unter dem Eindruck lauter werdender Rufe nach motiviertem und gut ausgebildetem Fachpersonal hat der BVI die Initiative zu einem Aus- und Weiterbildungsweg mit eigener Prägung ergriffen. Ein Studium, das auf die Anforderungen an Immobilienverwalter fokussiert – das gab es noch nie!

Innovatives Studium an der HAM

Gemeinsam mit dem zuständigen Programmleiter an der privaten Hochschule für angewandtes Management (HAM) haben wir intensiv an Inhalten eines solchen Studiums gesessen, die Möglichkeiten auf Bachelor- und Masterebene mit den Herausforderungen eines Berufsalltags abgeglichen und einen Rahmen geschaffen, der Breite und Tiefe unserer Profession gleichermaßen würdigt. Aufgabe war auch, das Konzept flexibel für die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Dynamiken zu gestalten, mit denen wir Immobilienverwalter täglich umgehen. Dass uns das gelungen ist, darauf sind wir stolz. Wir freuen uns sehr auf die ersten Aspiranten, die mit Neugier und Engagement in dieses innovative Studium starten!

Ideale Verbindung von Theorie und Praxis

Damit das Projekt allerdings tatsächlich ein Erfolg wird, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen: Nehmen Sie das Angebot wahr! Werben Sie bei der Personalakquise mit der Aussicht auf ein auf Verwalter zugeschnittenes duales Studium, das Theorie und Praxis ideal verbindet und beste Aussichten auf einen hoch qualifizierten Posten bietet. Investieren Sie in Ihre Mitarbeiter – sie werden es ihnen doppelt und dreifach zurückgeben, nicht nur, indem sie Ihnen die Treue halten. Als Aushängeschilder in einer komplexer werdenden Berufswelt sind diese fundiert ausgebildeten Menschen ein Garant für die Exzellenz Ihrer Verwaltung. Ein besseres Aushängeschild für Ihre Kompetenz werden Sie nicht finden. In diesem Sinne:

Lassen Sie uns gemeinsam starten!

Ihr Thomas Meier
Präsident des BVI e.V.

Kommentare
Kommentieren
Kommentar schreiben