Verhandlungen erfolgreich beendet

Neuer Tarifvertrag Immobilienwirtschaft

Zwischen den Tarifvertragsparteien wurde in der Verhandlungsrunde am 24. Juni 2015 folgendes Tarifergebnis für die Beschäftigten in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft vereinbart.

  • Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit vom 01.07.2015 bis 30.06.2017.
  • Die Löhne und Gehälter (nicht die Auszubildendenvergütungen) werden ab dem 01.07.2015 um 2,4 % (aufgerundet auf volle 5,00 €) bei den Lohn- und Gehaltsgruppen I, II und III, erstes Berufsjahr (nur Gehälter) um mindestens 70,00 € angehoben.
  • Die Löhne und Gehälter (nicht die Auszubildendenvergütungen) werden ab dem 01.07.2016 um weitere 2,2 % (aufgerundet auf volle 5,00 €) angehoben.
  • Die Ausbildungsvergütungen werden ab dem 01.07.2015 um 30,00 € und ab dem 01.07.2016 um weitere 25,00 € angehoben.
  • Die Tarifvertragsparteien sind sich einig, dass die Gespräche zur Modernisierung des Manteltarifvertrags zeitnah zu einem Ergebnis geführt werden sollen und Gespräche über einen Tarifvertrag zum demographischen Wandel aufgenommen werden.
  • Der BVI empfiehlt Unternehmen, die nach dem Tarif der Wohnungswirtschaft bezahlen, ihre Arbeitsverträge zu überprüfen. Die aktuellen Vergütungstabellen stellen wir Ihnen auf Nachfrage gern zur Verfügung.

Cornelia Freiheit

Grafik: Rudie/Fotolia

Einen Kommentar schreiben
Kommentieren