Dienstleistungen

In der Rubrik „Dienstleistungen“ stellen wir Ihnen Services vor, die Verwalter in die Lage versetzen, Immobilien von der Entstehung, über die Bewirtschaftung bis hin zum Verkauf zu begleiten. Egal ob Sie Verwalter von Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien oder Wohnungseigentum sind, hier präsentieren wir Leistungen, die Ihnen die kaufmännischen und technischen Anforderungen ihrer Arbeit erleichtern.

Auch Verwalter gehören zur Risikogruppe

Cyber-Kriminalität: Unterschätztes Risiko

Eine aktuelle Studie des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. belegt: Über 50 Prozent der Unternehmen in Deutschland wurden in den letzten zwei Jahren Opfer von Computerkriminalität.

So agieren Sie rechtssicher und vermeiden Haftungsrisiken

Datenschutz in der Immobilienverwaltung

Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass viele Immobilienverwaltungen Datenschutzverstöße begehen, die nicht nur die Aufsichtsbehörde auf den Plan rufen könnten, sondern auch Abmahnungen und Unterlassungserklärungen nach sich ziehen würden.

Hoher Sanierungsaufwand – eingeschränkter Versicherungsschutz

Ableitungsrohre

Bis zu 90 Prozent der mehr als eine Million Kilometer langen Ableitungsrohre auf Grundstücken in der Bundesrepublik Deutschland sind schadhaft – so die Schätzungen. Der Sanierungsaufwand ist enorm. Der Gesamtverband der deutschen Versicherer e. V. (GDV) schätzt diesen auf einen hohen dreistelligen Milliarden-Euro-Betrag. Zahlreiche Versicherer haben daher den Schutz von Rohrsystemen deutlich eingeschränkt.

Bargeldlose Mietkaution

kautionsfrei.de profitiert von Partnerschaft mit BVI

2008 war es an der Zeit für eine Alternative zur klassischen Barkaution. Bis zu diesem Zeitpunkt gingen Mieter davon aus, dass sie zum Einzug das bis zu Dreifache der Nettokaltmiete als Kaution an den Vermieter zahlen müssen, der das Geld bis zur tadellosen Rückgabe der Wohnung zum Ende des Mietverhältnisses verwahrte. Mit dem BVI-Fördermitglied kautionsfrei.de hat sich ein Wandel vollzogen.

„Ela war keine Eintagsfliege“

Versicherungsschutz bei Sturmschäden

Vor fast einem Jahr verwüstete der Sommersturm Ela weite Teile Nordrhein- Westfalens. Eines der großen Probleme: 40.000 entwurzelte Bäume. Manch ein Verwalter blieb auf dem damit verbundenen Schaden sitzen. Wie man sich davor schützen kann, erläutert Michael Commans, Experte für Versicherungsschutz in der Immobilienwirtschaft und Geschäftsführer bei dem BVI-Partner BEST GRUPPE.

Fernsehen: zukunftssicher, international und in Top-Qualität

Umstellung der TVSignalversorgung auf Satellit

Eine Medienversorgung via digitalen Satellitenempfang ist zukunftsorientiert, kostengünstig und bietet ein vielfältiges TV-Programm. Somit profitieren Eigentümer, Verwalter und Mieter gleichermaßen.

 

Mietkautionsbürgschaft

Mieter und Verwalter profitieren von der Alternative zur Barkaution

Fünf Jahre ist es inzwischen her, dass die plusForta GmbH mit der Mietkautionsbürgschaft „kautionsfrei.de “ hier in Deutschland online gegangen ist. Das Unternehmen wollte damit nicht nur Mietern den Weg in ihre neuen vier Wände erleichtern, sondern auch Vermieter und Hausverwalter bei den mit der Mietkaution zusammenhängenden Arbeitsabläufen unterstützen.

Caninenberg & Schouten kooperiert erneut mit dem Verband

„BVI-Management-Training“ als neues Seminarangebot

Im Januar/Februar 2015 wird es zum ersten Mal ein neues Seminarangebot der BVI Service Gesellschaft geben. Gemeinsam mit dem Fördermitglied Caninenberg & Schouten GmbH wird Thorsten Woldenga, BVI-Vorstandsmitglied, Immobilienverwalter und Business-Coach, diese Veranstaltungsreihe durchführen, die sich speziell an Führungskräfte richtet. Aus diesem Anlass führte das BVI-Magazin das folgende Interview mit Stefan Roth, Leiter des Geschäftsbereiches Immobilien bei Caninenberg & Schouten.

Mehr Gehör für Mieter

70 Prozent Anrufe bei Verwaltungen unbeantwortet

Die call&surf factory mit Standort in Brandenburg an der Havel bietet seit 1998 einen ausgelagerten Kundenservice für verschiedene Unternehmensbereiche in ganz Deutschland − seit 2003 mit der Spezialisierung auf Immobilienverwaltungen und Wohnungsgesellschaften.

Nach vorne denken

Die Gegensprechanlage der Zukunft kommt aus Frankreich

Ob Internet, Telefonie oder Strom – intelligente Netzwerkkommunikation bietet unbegrenzte Möglichkeiten. Diese innovative Technologie nutzt das französische Unternehmen Intratone seit Jahren auch für seine Komplettlösungen für Gegensprechanlagen mit schnurlosem Telefonnetz.