Dienstleistungen

In der Rubrik „Dienstleistungen“ stellen wir Ihnen Services vor, die Verwalter in die Lage versetzen, Immobilien von der Entstehung, über die Bewirtschaftung bis hin zum Verkauf zu begleiten. Egal ob Sie Verwalter von Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien oder Wohnungseigentum sind, hier präsentieren wir Leistungen, die Ihnen die kaufmännischen und technischen Anforderungen ihrer Arbeit erleichtern.

Deutsche Kautionspartner

Kautionen unabhängig und profitabel verwalten

Die Anforderungen an professionelle Immobilienverwalter steigen ständig. Strenge gesetzliche Vorgaben, hohe Ansprüche von Eigentümern und die Bedürfnisse der Mieter stellen alltägliche Herausforderungen dar.

Schutz fürs eigene Unternehmen

Betriebliche Versicherungen eines Verwalterbetriebes

Eine Hausverwaltung ist ein Unternehmen mit eigenem Anlagevermögen und Haftungsrisiken. In der Versicherungsberatung wird der Bereich der betrieblichen Absicherung häufig nur unzureichend besprochen, da der Schwerpunkt oft auf der Gebäudeabsicherung liegt.

Mit Lichtgeschwindigkeit in das Internet

Glasfaser: Anschluss an die Zukunft

Internet ohne Youtube? Undenkbar. Dabei hat der Videodienst 2005 noch gar nicht existiert. Heute werden bereits jeden Tag 100 Millionen Filme angeschaut, stündlich laden Nutzer Tausende neue Videos hoch.

Darauf muss auch die Wohnungswirtschaft reagieren

Die Mediennutzung wandelt sich

Dietmar Schickel, Geschäftsführer der Tele Columbus Gruppe, im Gespräch mit dem BVI-Magazin zu den aktuellen Entwicklungen im Medienmarkt.

Trotz rauem Wind auf sicherem Kurs

Die DOMCURA Haftpflichtversicherung für Unternehmensleiter

Für immer mehr Unternehmensleiter wird es ungemütlich: Die Zahl der Inanspruchnahmen hat einen neuen Höchststand erreicht. Die DOMCURA D&O-Versicherung (Directors and Officers Liability Insurance – Haftpflichtversicherung für Unternehmensleiter) bietet optimalen Versicherungsschutz für Unternehmensleiter der Immobilienwirtschaft.

Elektronische Rechnungen

Eine lohnende Investition in die Zukunft

Lange Durchlaufzeiten bei Rechnungen, Fehler bei der manuellen Erfassung von Daten, Kostendruck – all das sind Probleme, die in vielen Immobilienunternehmen ein Thema sind. Die Umstellung auf eine elektronische Rechnungslegung birgt ein hohes Potenzial zur Steigerung der Prozess-Effizienz und Kostenreduktion.