Politik & Aktuelles

In der Rubrik Politik & Aktuelles finden Sie Meldungen und News über das wohnungs- und baupolitische Geschehen in Deutschland. Wir liefern hier auch Hintergrundinformationen und Kommentare zu Gesetzen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die die Mietentwicklung im Bestand, den Wohnungsneubau und die Wohnungsnachfrage betreffen.

Vermögen in Gefahr

Zulassungsordnung für Immobilienverwalter schützt vor Missbrauch

Obwohl die Anforderungen in den Bereichen Finanzierung, Sanierung, Verkehrssicherung sowie Recht/Verordnungen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen sind, fehlen in Deutschland Zugangsvoraussetzungen und Prüfkriterien zur Zulassung von Immobilienverwaltern.

Da sind noch Reserven …

Zur Übernahme von neuen Produkten und Dienstleistungen in den Verwalteralltag

Ausgewählte Unternehmen haben im BVI die Möglichkeit, Fördermitglied zu werden. Ziel der partnerschaftlichen Zusammenarbeit ist es, innovative Produkte und aktuelle Marktentwicklungen in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft zu erörtern und gemeinsam zu erschließen.

Zugangsvoraussetzungen in Aussicht gestellt

BVI-Standards in Koalitionspapier festgeschrieben

Aus Sicht des BVI Bundesfachverbandes der Immobilienverwalter e. V. ist mit dem Koalitionspapier von CDU/CSU und SPD ein guter Schritt in Richtung Professionalisierung der Immobilienverwalterbranche und Verbraucherschutz getan.

Viel Krach um Lärm

Schwieriger Interessensausgleich zwischen Lärmverursachern und Betroffenen

Die Umgebungslärmrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft und die Bundesimmissionsschutzverordnung verfolgen das Ziel, die Belastung durch Umgebungslärm einheitlich zu erfassen sowie schädliche Auswirkungen durch Lärm zu verhindern, ihnen vorzubeugen oder sie zu mindern. Das Ringen um einen verträglichen Umgebungslärm treibt in den europäischen Ländern mittlerweile oft eigenartige Blüten.

Erhöhung der Eichgebühren

Seit dem 1. August 2013 gilt eine neue Eichkostenverordnung (EichKostV).

Neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

Der Bundesrat hat am 07.06.2013 der neuen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013) zugestimmt. Alle ab dem 17.07.2013 geschlossenen Architekten- und Ingenieurverträge unterliegen dem neuen Preisrecht.

 

Meinungsumfrage unter Bauinteressenten

Bauen und Wohneigentum weiter hoch im Kurs

Die Verbesserung der Wohnqualität und die Unterstützung privater Altersvorsorge sind nach wie vor die wichtigsten Ziele, die mit der Schaffung von Wohneigentum verbunden sind.

Mobilität und Flexibilität junger Menschen wurde nicht berücksichtigt

Bundestag beschließt Wohn-Riester

Der Bundestag hat das Gesetz zur Verbesserung der steuerlichen Förderung in der privaten Altersvorsorge beschlossen.

BID gegen Schröpfung der Immobilienwirtschaft

Steuerpolitik der Bundesländer gefährdet den Wohnungsneubau

Andreas Mattner, Vorsitzender der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland und Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) zeigt sich besorgt. 

Geld arbeitet nicht

Instandhaltungsrücklagen meist schlecht verzinst

Derzeit gibt es kaum noch Geld fürs Geld. Die Referenzzinssätze sind so niedrig, und es ist so viel Liquidität auf dem Markt, dass auch bei hohen Verhandlungsvolumen kaum eine Befriedigung der Renditewünsche der Wohnungseigentümer möglich ist. Warum dann überhaupt so viel Geld zurücklegen (häufig 1 Euro pro m² im Monat), wenn es keinen Ertrag abwirft?