Technik & Bauen

Technischen Maßnahmen, die in Räumen und Gebäuden getroffen werden können, sind Gegenstand der Rubrik „Technik & Bauen“. Behandelt werden Standards und Innovationen bei der Gebäudeversorgung (z.B. Wärme, Strom, Wasser, Luft) und der Entsorgung aller Abfallprodukte (Abwasser, Müll), der Sicherheitstechnik sowie der Automatisierung von Arbeitsvorgängen in Gebäuden.

Mietminderung ausgeschlossen

Rohrinnensanierung mit Epoxidharz ist kein Mangel der Wohnung

Die Rohrinnensanierung durch Auskleiden der Trinkwasserleitungen mit Epoxidharz stellt keinen Mangel einer Mietwohnung dar. Das hat das Amtsgericht Köln neuerlich in einem rechtskräftigen Urteil (208 C 99/09) am 1. März 2013 entschieden.

Effiziente Bauwerksabdichtung

Armierungsfreie Flächenabdichtung spart Zeit und Geld

Das Weproof-Abdichtungssystem hat als einziges System in Deutschland die Prüfung zur Bauwerksabdichtung mit Flüssigkunststoffen im Sinne der DIN 18195 bestanden.

Damit Postsendungen unversehrt bleiben

Norm-Briefkästen von JU

Die neue Briefkasten-Norm DIN EN 13724 hat in Deutschland die alte Briefkasten-Norm DIN 32617 abgelöst. Diese Norm ist wichtig für Architekten, Hauseigentümer und Hausverwaltungen. Sie legt die Anforderungen und Prüfverfahren für die Öffnungen von Briefkästen zur Auslieferung von Briefpost fest. Die Briefkästen des Gerabronner Metallwarenherstellers JU erfüllen alle Anforderungen in den Bereichen Kommunikation, Design und Sicherheit.

Dunkle Jahreszeit – Einbruchszeit

Haus- und Wohnungseingangstüren von Graute sorgen für Sicherheit

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen häufig mehr zu schaffen als der materielle Schaden.

 

Rechtmäßigkeit durch Gericht bestätigt

Rohrinnensanierung

Im Jahr 2011 hatte sich das Amtsgericht Köln mit dem Fall einer Rohrinnensanierung mittels Epoxidharz beschäftigt und war zu dem Ergebnis gelangt, dass diese zu einer Mietminderung wegen eines Mietmangels führen könne, weil nach ihr kein Trinkwasser mehr aus der Leitung käme. Das Amtsgericht Bad Dürkheim kommt in einem aktuellen Fall zum gegenteiligen Ergebnis.

Wolfferts entlastet Immobilienbesitzer

Verkehrssicherungspflichten sinnvoll umsetzen

Immobilienbesitzer sind mit einer Reihe von Vorschriften konfrontiert, die der Vermeidung von Gefahren dienen. Es geht dabei vor allem um die Prüfung und Wartung von gebäudetechnischen Anlagen. Der gesetzliche Hintergrund ist die sogenannte Verkehrssicherungspflicht.

Umsetzung der novellierten Trinkwasserverordnung

Lebensqualität durch sauberes Wasser

Durch die novellierte Trinkwasserverordnung kommen auf alle Hauseigentümer und Verwalter umfangreiche Anzeige-, Dokumentations-, Untersuchungs-, Handlungs- und Informationspflichten zu. Bei Missachtung der neuen gesetzlichen Regelungen drohen deutlich spürbare Bußgelder.