Politik & Aktuelles

In der Rubrik Politik & Aktuelles finden Sie Meldungen und News über das wohnungs- und baupolitische Geschehen in Deutschland. Wir liefern hier auch Hintergrundinformationen und Kommentare zu Gesetzen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die die Mietentwicklung im Bestand, den Wohnungsneubau und die Wohnungsnachfrage betreffen.

Diskussion in Bundesregierung und Immobilienbranche

Bestellerprinzip auch bei Verkäufen?

In Bundesregierung und Immobilienbranche ist eine Diskussion über eine Ausweitung des Bestellerprinzips für Maklerdienstleistungen entbrannt.

BVI e.V. stellt Formular für Weiterbildungsnachweis zur Verfügung

Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung

Seit 1. August müssen Wohnimmobilienverwalter offiziell einen Antrag auf Erlaubnis stellen, ihr Gewerbe ausüben zu dürfen. Die dafür notwendigen Formulare stehen nun nach und nach bei den zuständigen regionalen Industrie- und Handelskammern bzw. den Gewerbeämtern bereit. Zuständigkeiten können je nach Gegend variieren; im Zweifel hilft ein Anruf bei der Kammer oder dem Amt.

Die Verwaltervergütungsverordnung – ergibt Sie Sinn?

Kolumne des Vorstands Herausforderungen meistern!

Eine der politischen Forderungen des BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. ist eine Vergütungsverordnung für den Verwalterberuf. Berechtigt ist dieses Anliegen allemal. Gebührenordnungen gibt es für Juristen, für Notare, auch Steuerberater und Ingenieure warten mit geregelten Vergütungsrichtlinien auf – und ein professioneller Verwalter ist ein Stück weit die Schnittmenge aus all diesen Berufsgruppen.

Pläne der Bundesregierung in Referentenentwurf eingeflossen

Mietrechtsänderung 2018

Die Regierung aus CDU und SPD sieht in der aktuellen Legislaturperiode Veränderungen im Mietrecht vor. Seit dem 04.06.2018 liegt nun ein erster Referentenentwurf für ein neues Mietrechtsänderungsgesetz vor, in dem folgende Änderungen angeregt werden.

Die eigene Unternehmenskultur als beste Werbung für neue Mitarbeiter

Kolumne des Vorstands Herausforderungen meistern!

Seit 30 Jahren arbeite ich nun in der Immobilienverwaltung, die meiste Zeit davon in leitender Position. Bis vor etwa zehn Jahren war Personal dabei selten ein Thema: So lange das Gehalt stimmte, klopften Bewerber ungefragt an die Tür. Seitdem allerdings hat sich etwas verändert. Mein Unternehmen erreichen weniger Bewerbungen, und wenn ich mich umhöre, stoße ich auf wenig Resonanz.

Hilft der Koalitionsvertrag dabei?

Wege aus der Wohnungsknappheit

Deutschland hat in den letzten zehn Jahren drei Einwanderungswellen erlebt: nach der Finanzkrise aus Südeuropa, später aus Osteuropa und zuletzt die Flüchtlinge. Genauso bedeutend für den Wohnungsmarkt war und ist noch immer die Binnenwanderung. In Ost wie West verlassen die jungen Menschen das flache Land, wandern in die Zentren der Schwarmstädte und verdrängen dort die Eingesessenen an den Stadtrand oder ins Umland.

Ständiger Ausschuss für Bau, Wohnen, Standtentwicklung und Kommunen

BVI begrüßt Gründung eines Bauausschusses des Bundestages

Der Deutsche Bundestag hat am 25. April 2018 den ständigen Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen eingesetzt. Diese Entscheidung fiel auf Grundlage eines gemeinsamen Antrags der Fraktionen CDU/CSU, SPD, AfD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen.

Kolumne des Vorstands

Digitale Prozessveränderungen für eine stärkere Kundenbindung

Hätte man mir bei der Eröffnung meines ersten Bankkontos erzählt, dass ich Überweisungen in absehbarer Zeit ausschließlich online abwickeln würde, hätte ich meinem Gegenüber nicht geglaubt. Zu eingeschliffen, zu „normal“ schien der regelmäßige Gang zur Bank meines Vertrauens. Zu sehr hing ich an der vermeintlichen Sicherheit, die von Papier ausgeht.

Zinsänderungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprodukten

Die KfW hat zum 22.02.2018 in den wohnwirtschaftlichen Förderprodukten die Zinskonditionen erhöht.

In Kraft am 01. August 2018

Gesetz für Berufszugangsvoraussetzungen

Mit dem 01. August 2018 wird das Gesetz zur Einführung von Berufszugangsvoraussetzungen für gewerbliche Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler in Kraft treten. Was bis zu diesem Stichtag und darüber hinaus genau zu tun ist, möchten wir Ihnen hier kurz skizzieren.