Politik & Aktuelles

In der Rubrik Politik & Aktuelles finden Sie Meldungen und News über das wohnungs- und baupolitische Geschehen in Deutschland. Wir liefern hier auch Hintergrundinformationen und Kommentare zu Gesetzen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die die Mietentwicklung im Bestand, den Wohnungsneubau und die Wohnungsnachfrage betreffen.

KfW fördert Digitalisierung mittelständischer Unternehmen
Neuer Kredit bietet seit dem 1. Juli zinsgünstige Finanzierungen

KfW fördert Digitalisierung mittelständischer Unternehmen

Die KfW unterstützt seit dem 1. Juli 2017 gezielt die digitale Transformation und die Innovationstätigkeit des Mittelstandes mit einem neuen Förderprogramm.

Bundesrat billigt Fortbildungspflicht für Immobilienverwalter

Der Bundesrat hat am 22. September 2017 den Gesetzesbeschluss des Bundestages vom 22. Juni, der eine Fortbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler einführt, gebilligt. Der BVI begrüßt, dass es damit erstmals Leitplanken für die berufliche Qualifikation dieser Berufsgruppen gibt.

Das erwartet der BVI nach der Bundestagswahl
Schnelle Rückkehr zur Sachpolitik

Das erwartet der BVI nach der Bundestagswahl

Der Wahlkampf ist Geschichte, die Stimmen sind ausgezählt – nun fordert der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. eine rasche Rückkehr zur Sachpolitik. „Auch wenn nach derzeitigem Stand noch offen ist, wer mit wem die Regierung bildet: Entscheidend für uns ist, dass immobilienwirtschaftliche Themen schnell und weit oben auf der Tagesordnung landen“, sagt BVI-Präsident Thomas Meier. Politischen Stillstand könne sich das Land angesichts der drängenden Herausforderungen auf dem Wohnungsmarkt, aber auch im Büro- und Gewerbeimmobiliensektor, nicht leisten.

Herausforderungen meistern
Kommentar Dr. Klaus Nahlenz, BVI-Vizepräsident

Herausforderungen meistern

Zugegebenermaßen, es klingt zunächst einleuchtend und verlockend gleichermaßen: Dank Digitalisierung, effizienterer Kommunikation und zahlreicher Software-Tools haben Wohnungseigentumsverwalter endliche Luft, Zeit und Energie, neue Geschäftsfelder zu erschnuppern. Zweifelsohne steigt auch die Nachfrage auf Kundenseite – viele Wohnungseigentümer sind froh, so viele Leistungen wie möglich von Dritten erledigen zu lassen und sich nicht selbst mit Bürokratie herumschlagen zu müssen.

Digitaler, informativer, interaktiver!

ImEigentum.de: Neue Informationsplattform für Wohnungseigentümergemeinschaften

Die Digitalisierung erstreckt sich in jede Branche und bietet neben der Verkaufsförderung auch Chancen für mehr Services sowie einen transparenteren Auftritt. Mit der neuen Informationsplattform ImEigentum.de bietet der BVI Immobilienverwaltern die Möglichkeit, ihren Kunden ein umfangreiches Magazin mit zahlreichen relevanten Artikeln und Seiten zu den Themen Eigentum, Technik, Bau, Dienstleistungen, Umwelt und ähnlichem zu vermitteln. Wenn Sie als Immobilienverwaltung also auf allgemeine und aktuelle Informationen sowie branchenrelevante News hinweisen wollen, dann ist dieses Angebot das Richtige für Sie.

Das könnte sich in 6 Monaten ändern

Mietpreisbremse bremst nicht

Die Mietpreisbremse hat Mieter und Vermieter gleichermaßen beschäftigt. Berlin und Hamburg waren die ersten Städte, die sie eingeführt haben. Doch blieb das Gesetz weitgehend ohne Wirkung. Nach der Bundestagswahl könnte eine Verschärfung Vermieter härter treffen.