Schwerpunktthema

Energetische Sanierung im Gebäudebestand 

Die Rolle von Verwaltern

Sanierungsprojekte in Mehrfamilienhäusern stellen Eigentümer und Mieter vor besondere Herausforderungen. Gefragt sind in den häufig konfliktreichen Situationen vor allem Immobilienverwalter, als Mittler zwischen verschiedenen Interessen genauso wie in ihrer Rolle als Informationsträger und Organisator.

Weiterlesen

Abstimmungsmodus und korrekte Durchführung

Die Wahl eines WEG-Verwalters

Lesen

Interview mit BVI-Präsident Thomas Meier und Prof. Dr. Stephan Bauer

Exklusives Studiengangebot für Verwalter and der Hochschule für angewandtes Management

Lesen

BGH-Urteil AZ V ZR 203/17 vom 04.05.2019

Zwingende sofortige Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums und Beschlussersetzung durch das Gericht

Lesen

Kann der Verband die Ansprüche der Eigentümer an sich ziehen?

Das Geltendmachen von Schadensersatzansprüchen gegen den Verwalter im Zu-sammenhang mit Beschlussanfechtungsprozessen ist mit Tücken versehen, wie die nachfolgend dargelegte Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH/Urteil vom 8.2.2019 - V ZR 153/18) zeigt.

Länder sollen Gestaltungsfreiraum bekommen

Die Koalitionsspitzen von Union und SPD haben sich nach monatelangem Streit auf eine Reform der Grundsteuer verständigt. Am Morgen des 17.06.2019 gab es im Koalitionsausschuss in Berlin einen Kompromiss. Demnach soll es ein Bundesgesetz entsprechend dem von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vorgelegten Referentenentwurf mit dem Ertragswertmodell geben.

Die Leistungen des BVI-Fördermitglieds Hausbank München

Sie suchen professionelle Softwaresysteme und Dienstleistungen, die Sie effizient und einfach unterstützen? Das BVI-Fördermitglied Hausbank München bietet beides

Müssen es zwei Monatsmieten sein?

Die einzige Hauptleistungspflicht eines Mieters besteht gemäß § 535 Abs. 2 BGB darin, die vereinbarte Miete an den Vermieter zu zahlen. Doch nicht immer erfüllen Mieter diese Pflicht. Die Hintergründe für einen Zahlungsverzug des Mieters sind vielfältig und oftmals rechtswidrig. Wenn der Vermieter dies nicht länger hinnehmen will, kann er die Möglichkeit einer Kündigung wegen dieses Zahlungsverzugs prüfen.

Eine neue Lösung bündelt organisatorischer Aspekte
1

Mit der neuen digitalen Lösung „Capitol WEG-Versammlung“ des BVI-Fördermitglieds Sommer Informatik GmbH haben Versammlungsleiter alle organisatorischen Aspekte im Rahmen von Wohnungseigentümerversammlungen im Griff. Durch die Digitalisierung der dabei ablaufenden Prozesse bekommen die Veranstaltungen eine deutlich bessere Struktur. Die einfache und intuitiv zu bedienende Software führt durch sämtliche notwendigen Schritte.

Den Adrenalinkick pur verspricht „Wohnen“!

Das Wohnen in einer deutschen Eigentumswohnung mutiert zur puren Mutprobe. Der Adrenalinkick soll schon beim Überschreiten der Türschwelle bis zum Doppelten höher sein als bei einem Fallschirmsprung aus 10000 Meter Höhe.

BGH-Urteil V ZR 112/18 vom 12.04.2019

Derartige die Gemeinschaftsordnung ändernde Beschlüsse aufgrund einer weiten Öffnungsklausel dürfen nie willkürlich sein und nie unverzichtbare Rechte der Sondereigentümer betreffen.

Versicherungsschutz für verwaltete Instandhaltungsrücklagen

Unterschlagene Instandhaltungsrücklagen sind nicht nur aus Eigentümersicht ein katastrophales Szenario. Auch Verwaltungsbetriebe stellen die unvermeidlichen Schadenersatzforderungen der Betroffenen vor Probleme.

Erfahrungen mit der „preußischen Praxis“ bei der Prüfung der Zuverlässigkeit im Rahmen des Antragsverfahrens nach § 34 c GewO für Haus- und Wohnungseigentumsverwalter

Vorwegzuschicken ist im Rahmen dieses kurzen Erfahrungsberichts, dass wir, die professionellen Immobilienverwalter, uns selbst die Verschärfung des Zugangs zu diesem verantwortungsvollen Beruf und der Überprüfung seiner Ausübung immer gewünscht und bewusst über die von uns unterstützen Verbände vorangetrieben haben.

Der deutschlandweite erste Bachelor- und Masterstudiengang für Immobilienverwalter

Die Hände in den Schoß legen und jammern gilt nicht: Unter dem Eindruck lauter werdender Rufe nach motiviertem und gut ausgebildetem Fachpersonal hat der BVI die Initiative zu einem Aus- und Weiterbildungsweg mit eigener Prägung ergriffen. Ein Studium, das auf die Anforderungen an Immobilienverwalter fokussiert – das gab es noch nie!